Cindy Landolt von der Vice Miss zur Fitnessgöttin

 

searchfit.ch Fitnessnews: People

Cindy Landolt - eine Personaltrainerin mit einem Auftreten, das polarisiert.

cindy-landolt_searchfit.ch_Fitnessnews_Fitnessgirls_Sexygirl_Fitnesscenter_Bodybuilding_Workout_Fitnesstrainingein Bericht von Radio Energy
Cindy Landolt verfolgte einst den Traum vieler Mädchen. Sie wollte einen Miss-Titel holen. Heute ist sie selbstständige Personaltrainerin mit einem Auftreten, das polarisiert.

Ihre grünen Augen strahlen unter ihrer Ponyfrisur hervor. Cindys Auftreten: sportlich, fit und bescheiden. Die Beinmuskeln der Zürcherin zeichnen sich in ihren Sporthosen deutlich ab. Schnell wird einem klar: Diese Frau lebt für Sport.

cindy-landolt_searchfit.ch_Fitnessnews_Fitnesscenter_Fitnesstrends_Bodybuilding_Krafttraining_sexy-GirlEinst hatte die heute 28-jährige Zürcherin den Traum vieler Mädchen. Sie wollte 2005 zur schönsten Zürcherin gekürt werden. Das Krönchen verpasste sie knapp, es reichte nur für den zweiten Platz. Model wollte Cindy eigentlich nie werden: «Ich sah das Ganze als Challenge. Eventbesuche und neue Leute kennenlernen war meine eigentliche Motivation für die Teilnahme», erzählt sie. Der Vize-Miss-Titel veränderte ihr Leben kaum. Cindy arbeitete weiter im Büro und sparte, um die Welt zu bereisen. Die Arbeit machte ihr Spass, doch ihre Gedanken konnte sie nie vom Sport lösen. Eine Anzeige für eine Ausbildung im Fitnessbereich ermöglichte ihr den Einstieg in ihren Traumberuf: Personaltrainerin. «Es gibt nichts Schlimmeres, als morgens aufzustehen und zur Arbeit zu fahren, die einem keine Freude macht», sagt sie. Cindy musste sparen, sich die Selbstständigkeit hart erarbeiten und kann jetzt stolz sagen: «Ich liebe das, was ich tue!»

Ihr Körper ist stark geformt, Muskeln durch die Kleidung klar sichtbar. Bei anderen Frauen sind diese kaum zu sehen. Das polarisiert. Was in Fitnesskreisen gut ankommt und Respekt einflösst, wird bei manchen Aussenstehenden als übertrieben gewertet. Cindy hat Verständnis: «Ich kann nicht jedem gefallen.» Das hie und da negative Kommentare im Web geschrieben werden, ist für sie nicht weiter überraschend. «Das einzige was ich schade finde ist, dass Leute im Allgemeinen viel zu schnell urteilen und vor allem verurteilen», sagt die 28-Jährige. Jeder soll seine Passion so ausleben, wie er möchte ohne verurteilt zu werden, meint Cindy weiter. In Amerika oder Australien, wo der Fitness-Boom viel grösser und akzeptierter ist, gehen die Menschen in der Öffentlichkeit auf die leidenschaftliche Sportlerin zu. «Ich habe viele Komplimente erhalten und Leute fragten nach, wie ich das geschafft habe», sagt sie lächelnd. Auswandern würde sie aufgrund dessen aber nicht: «Die Schweiz ist und bleibt mein Zuhause.»

 

 

cindy-landoltsearchfit.ch-Fitnessportal_Fitnessnews_Fitnesstipps_sexygirl_Fitnessfotos_FitnessphotographyIn diesem muskulösen Körper steckt eine sanfte Frau. Obwohl man Cindy meist sportlich bekleidet antrifft, hat sie so einige High-Heels, Blusen, Röcke und schöne Roben im Schrank. «Wenn ich zu einem besonderen Anlass ein elegantes Kleid trage, bin ich richtig nervös und aufgeregt», erzählt Cindy mit einem verschmitzten Lächeln. Dass sie sich nicht mehr so oft sexy kleidet, wie zu ihrer Vize-Miss-Zeit, macht das Ganze für sie viel spezieller. Make-Up gehört für Cindy zu ihrem Auftreten dazu. Nach Glitzer-Lidschatten oder knalligen Farben aber, sucht man bei der Personaltrainerin vergebens. «Ich mag dezentes Make-Up. Ich will gepflegt sein, wenn ich meiner Arbeit nachgehe und Kunden betreue.» Dazu gehört auch ein regelmässiger Besuch bei der Maniküre.

Trotz einiger erfolgreicher Fitness-Model-Jobs möchte Cindy in erster Linie Personaltrainerin bleiben. Dafür reist sie durch die ganze Welt zu ihren Kunden. Hie und da lassen sich die Reisen mit diversen Model-Jobs verbinden, worüber sie sich sehr freut. Aber hegt die 28-Jährige noch Träume, obwohl sie sich bereits so einiges erfüllt hat? «Eine eigene Produktelinie, meine Selbstständigkeit weiter ausbauen und noch mehr Kunden zu betreuen», wünscht sich Cindy. Auch ein eigenes kleines Gym könnte sie sich gut vorstellen.  Doch eines liegt Cindy für ihre Zukunft besonders am Herzen: «Ich wünsche mir sehr, dass ich meine Freude am Fitness nie verlieren werde. Es soll so bleiben, wie es heute ist.»

Cindy Landolt ist Leiterin des Cindy-Camps auf energy.ch.
Alle Infos zum Programm findest du hier www.energy.ch/cindy-camp.
Quelle: www.energy.ch/cindy-camp.

http://cindytraining.com/de/



Cindy-Landolt-Fitnessgirl_searchfit.ch_Fitnessnews-Fitnesstrends_Fitnesscenter_Muskelaufbau_Bodybuildingcindy-landolt-fitness-searchfit.ch-Fitnessportal_Fitnessnews_Fitnesstraining_Bodybuilding_Fitnessgirl

cindy-landolt_searchfit.ch_fitnessportal_Fitnessnews_Fitnessgirl_sexygirl_Fitnesstipps_Fitness_Fitnesscenter_Bodybuilding